Dantherm climate soloutions logo headers

Wie viel kostet es, ein Schwimmbad zu beheizen?

7 Lesedauer Min.
Einblicke Inhalt Wärmepumpen

Die Beheizung eines Schwimmbeckens im Innen- oder Außenbereich kann ein energieintensiver Prozess sein. Um die Betriebskosten niedrig zu halten, erörtern wir, welche Faktoren den Energieverbrauch beeinflussen und wie Sie die optimale Heizlösung für Ihre Anlage wählen.

Wir alle träumen hin und wieder davon, wie wir im Hochsommer in einem herrlich warmen Pool schwimmen, bei blauem Himmel und strahlender Sonne.

Ein privater Pool kommt diesem Traum ziemlich nahe. Doch ohne die richtige Lösung kann der Energieaufwand für diesen warmen, einladenden Pool die Kosten in die Höhe treiben.

Um zu verstehen, welche Kosten mit der Beheizung Ihres Schwimmbads verbunden sind, ist es wichtig, die benötigte Leistung zu ermitteln, da der Energieverbrauch für private Eigentümer einen erheblichen Kostenfaktor darstellt.

Wie Sie den Strombedarf für die Beheizung Ihres Pools berechnen

Es gibt zwar keine pauschale Berechnung, um den genauen Energiebedarf für die Beheizung Ihres Schwimmbeckens zu ermitteln, aber es ist wichtig, die folgenden Fragen zu berücksichtigen.

Liegt Ihr Schwimmbad innen oder außen?

Ist Ihr Schwimmbad in einem Gebäude untergebracht, teilweise vor Witterung geschützt, oder vollständig im Freien, beeinflusst dies die Geschwindigkeit, mit der das Wasser und damit die Wärme verdunstet.

Unsere eigenen Untersuchungen weisen darauf hin, dass 80 % bis 90 % der Wärmeenergie nur dazu verwendet wird, die durch die Verdunstung verlorene Wärme wieder aufzufüllen. Dies ist also der größte Faktor, der den Energiebedarf für die Beheizung Ihres Schwimmbeckens beeinflusst.

Bei einem Außenpool haben außerdem Windeinwirkung und Windgeschwindigkeit einen großen Einfluss auf den Wärmeverlust.

Welche Größe hat Ihr Pool?

Abgesehen von der Art der Überdachung der Anlage beeinflusst das Wasservolumen den Energiebedarf für die Beheizung. Je mehr Wasser vorhanden ist, desto mehr Energie und Zeit wird benötigt, um die Zieltemperatur zu erreichen und zu halten.

Außerdem kann die Größe des Beckens selbst die Geschwindigkeit beeinflussen, mit der die Wärme verdunstet. Einfach ausgedrückt: Je größer die Oberfläche, desto schneller der mögliche Wärmeverlust.

Wie wollen Sie Ihren Pool nutzen?

Die vorgesehene Nutzung des Schwimmbeckens kann sich auch auf die Kosten für die Beheizung auswirken. Wenn die Anlage zum Beispiel eher einem Spa ähneln soll, muss das Wasser wärmer bleiben als in einem normalen Schwimmbad, was mehr Energie erfordert

Die Wassertemperatur ist nicht der einzige Faktor, der sich auf den Energiebedarf auswirkt. Die Kosten für die Bereitstellung der idealen Wärmemenge hängt ebenfalls von folgenden Faktoren ab:

  • Wann wird das Schwimmbad im Jahresverlauf genutzt?
  • Wie oft wird die Anlage täglich genutzt?
  • Wie hoch ist die durchschnittliche Anzahl der Nutzer?

Wenn Sie beispielsweise beabsichtigen, Ihr Schwimmbad nicht nur im Sommer, sondern die meiste Zeit des Jahres zu nutzen, ist eine Schwimmbad-Wärmepumpe, die auch bei kälteren Temperaturen betrieben werden kann, wichtig.

Welchen Typ Schwimmbadheizung haben Sie?

Neben der Größe, dem Umfang und dem Standort Ihrer Anlage hat auch die von Ihnen gewählte Heizungslösung einen erheblichen Einfluss auf den Energiebedarf zur Aufrechterhaltung optimaler Bedingungen.

Jede Lösung hat einen anderen Leistungskoeffizienten (CoP), der angibt, wie energieeffizient eine bestimmte Lösung ist. Zur Veranschaulichung dieser Kennzahl ein Beispiel: Eine Poolheizung mit einem CoP von 1 erzeugt 1kW an Wärmeenergie für jede 1kW an Energie, die sie verbraucht.

Gasheizungen

Durch die Verbrennung von Gas in einer Brennkammer übertragen Wärmetauscher die Wärme an das Schwimmbadwasser. Abgesehen von den Auswirkungen auf die Umwelt bieten diese Heizgeräte einen durchschnittlichen CoP-Wert zwischen 0,8 und 0,85.

Ölheizungen

Ölheizungen funktionieren fast genauso wie Gasheizungen, nur der Brennstoff ist ein anderer. Auch bei dieser Technologie liegt der CoP-Wert häufig zwischen 0,7 und 0,75, und es ergeben sich die gleichen Umweltprobleme.

Elektroheizungen

Anstatt brennbare Brennstoffe als Energiequelle zu verwenden, nutzen elektrische Poolheizungen Elektrizität, um die Heizregister und das Poolwasser zu erwärmen. Obwohl sie umweltfreundlicher sind als die Heizer, die fossiler Brennstoffe benötigen, haben diese Heizgeräte oft einen CoP-Wert von fast 1.

Solarenergie

Sonnenkollektoren erzeugen unabhängig vom Stromnetz erneuerbare Energie zur Erwärmung des Schwimmbadwassers. Diese Energie ist zwar kostenlos und sauber, aber die Solartechnik hängt ganz vom Wetter und von der Investition in die Solarmodultechnik ab, was eine erhebliche Investition bedeuten kann.

Schwimmbad-Wärmepumpen

Durch die Nutzung der Energie der Außenluft in einem Verdampfer erzeugt eine Schwimmbad-Wärmepumpe Wärme, die über einen Kondensator an das Schwimmbadwasser abgegeben wird. Dabei kann ein CoP zwischen 5 und 10 erreicht werden. Das bedeutet, dass diese Wärmepumpen pro 1 kW eingesetzter elektrischer Energie zwischen 5 kW und 10 kW effizienter Wärmeenergie liefern können.

Weitere Überlegungen zur Schwimmbadheizung

Neben den bereits erwähnten Faktoren kann die Erwärmung des Schwimmbadwassers auch durch eine Reihe anderer Faktoren beeinflusst werden, sowohl innerhalb als auch außerhalb des Schwimmbads. Einige dieser Faktoren sind:

Um eine genaue Zahl für die Kosten der Beheizung Ihres Pools zu erhalten, sprechen Sie mit den Experten von Dantherm, indem Sie online Kontakt aufnehmen, oder indem Sie das untenstehende Kontaktformular ausfüllen.

Welcher Typ von Poolheizung ist ideal?

Es gibt zwar mehrere Arten von Lösungen auf dem Markt, aber Schwimmbad-Wärmepumpen bieten die beste Mischung aus Energieeffizienz, Zweckmäßigkeit und Leistung. Daher ist diese Technologie die ideale Wahl, um die Betriebskosten auf ein Minimum zu reduzieren.

Der Stromverbrauch ist zwar ein wichtiges Thema, aber der wichtigste Aspakt ist eine funktionstüchtige Heizung, damit das Schwimmbad jedetzeit genutzt werden kann. Auch in dieser Hinsicht erweisen sich Wärmepumpen als optimale Lösung, da sie nur Strom und Luft zum Betrieb benötigen.

AAußerdem sind Wärmepumpen im Vergleich zu Gas- oder Ölheizungen effizienter und erzeugen weniger Emissionen, was diese Technologie umweltfreundlicher macht.

Abgesehen von den oben genannten Vorteilen favorisiert Dantherm die Schwimmbad-Wärmepumpen-Technologie, weil sie:

  • keine Brennstofftanks oder eine leistungsstarke Stromversorgung benötigen

  • das ganze Jahr über unter den verschiedensten Bedingungen und in den unterschiedlichsten Ländern betrieben werden können

  • mit anderen Lösungen, wie z.B. Solarzellen, kombiniert werden können


Welche Schwimmbadwärmepumpe ist ideal?

Eine Schwimmbad-Wärmepumpe ist zwar die ideale Lösung, um die hohen Rechnungen für das Schwimmbad in den Griff zu bekommen, aber nicht jede Pumpe ist gleich gebaut. Um das gesamte Spektrum der Vorteile dieser Technologie nutzen zu können, sollten Sie sich für ein Produkt einer Marke entscheiden, der Sie vertrauen können.

Dantherm ist ein führender Name in der Schwimmbad-Klimatisierung. Mit über 60 Jahren Erfahrung fließt unser Wissen in die Installation und das Design von Spitzentechnologie ein, die Zuverlässigkeit, Nachhaltigkeit, Effizienz und Benutzerfreundlichkeit in den Mittelpunkt unserer Lösungen stellt.

Unser Angebot an Wärmepumpen nutzt die Inverter-Technologie. Das bedeutet, dass die Pumpe nicht einfach nur ein- oder ausgeschaltet ist, sondern mit maximaler Leistung läuft, um den Pool zu beheizen, und dann auf ihren optimalen Regelungspunkt herunterfährt _ wenn die genaue Wärmemenge, die sie liefert, die durch Verdunstung verlorene Menge ausgleicht.

Dies ermöglicht enorme Energieeinsparungen, während die Pumpe langsamer läuft, sowie eine geringere Geräuschentwicklung, während gleichzeitig eine gleichmäßige, angenehme Temperatur für alle Benutzer aufrechterhalten wird.

Produktpräsentation, die 2 Dantherm Inverter-Schwimmbad-Wärmepumpenmodelle mit Informationen zu den Eigenschaften vergleicht.

Sprechen Sie mit den Experten

Wenn Sie nach einer kostengünstigen und umweltfreundlichen Lösung suchen, um die Temperatur Ihres Schwimmbeckens im Innen- oder Außenbereich auf einem optimalen Niveau zu halten, ist die Wahl des richtigen Heizungstyps nur der Anfang.

Um die richtige Lösung für Ihre Bedürfnisse auszuwählen und Ihre gewählte Heizung so effektiv wie möglich zu betreiben, setzen Sie sich mit den Experten von Dantherm in Verbindung oder füllen Sie das untenstehende Kontaktformular aus.

Ähnliche Produkte

Dantherm HPP-i – Inverter-Wärmepumpen für Schwimmbäder
Dantherm climate soloutions tab flip

Schwimmbad-Wärmepumpen – Inverter

Durch den geringen Energieverbrauch und die hohe Wärmeproduktion bietet die HPP-i Wärmepumpe eine umweltfreundliche Lösung zur Beheizung Ihres Schwimmbads.

Dantherm HPP-i – Inverter-Wärmepumpen für Schwimmbäder
Dantherm climate soloutions tab flip

Schwimmbad-Wärmepumpen – Inverter

HPP-iw Wärmepumpen sind für den ganzjährigen Betrieb konzipiert, wenn die Temperaturen über -10 °C liegen. So lässt sich die Schwimmbadsaison um mehrere Monate verlängern.

Dantherm DanX CF – Luftaufbereitungsgeräte für Schwimmbäder
Dantherm climate soloutions tab flip

Luftaufbereitungsgeräte für Schwimmbäder

Der DanX CF ist ein sehr effektives Außenluftentfeuchtungssystem mit hocheffizientem Kreuzstrom-Wärmetauscher.

Empfohlene Artikel

Insights Inhalt Dan X CF
Dantherm climate soloutions tab

Lernen Sie die neueste Ergänzung von Dantherms marktführendem Sortiment an Luftaufbereitungsgeräten...

Photo of Niels Nautrup
Niels Nautrup 5 Lesedauer Min.
Insights Content pool dehum
Dantherm climate soloutions tab

Erfahren Sie, was Sie benötigen, um die richtige Größe des Luftentfeuchters für Ihren Pool auszuwähl...

Photo of Niels Nautrup
Niels Nautrup 6 Lesedauer Min.
Insights Inhalt Sechs wichtige Faktoren
Dantherm climate soloutions tab

Finden Sie das ideale Gleichgewicht zwischen Luftqualität, Klimatisierung und Kosteneinsparung

Photo of Nic Holm
Nic Holm 9 Lesedauer Min.

Wenden Sie sich an einen Experten

Benötigen Sie Hilfe bei der Auswahl der richtigen Lösung? Unser Team von über 100 Experten für Klimatisierung hilft Ihnen gerne weiter.