Master Header Logo

Ein neuer Morgen für Master: umweltfreundliche Biobrennstoff-Heizgeräte sind da

4 Lesedauer Min.
Insights Inhalt Biobrennstoff

Die Welt verändert sich. Und es liegt in der Verantwortung eines jeden Unternehmens, eine nachhaltigere Zukunft für unseren Planeten und alle, die auf ihm leben, zu unterstützen. Für unsere Master-Heizgeräte bedeutet dies, dass wir einen großen Schritt in Richtung erneuerbare Energiequellen machen.

Wir freuen uns, ankündigen zu können, dass Master 2022 eine brandneue Reihe von Heizgeräten auf den Markt bringen wird, die mit Biobrennstoff HVO 100 und Diesel kompatibel sind. Bis 2023 wird jedes Produkt, das wir herstellen, kompatibel mit Biobrennstoff HVO 100 sein, sodass unsere Kunden den von ihnen bevorzugten Brennstoff wählen können.

Die meisten vorhandenen mobilen Brennstoffheizungen verwenden derzeit nur Diesel. Aber als Unternehmen wissen wir, dass dies unseren Planeten schädigt, da Diesel einen vermeidbaren CO₂-Überschuss an die Luft abgibt.

Während dieser Übergangsphase werden wir Kits für Kunden anbieten, die bereits ein reines Dieselheizgerät besitzen – d. h. sie werden es umstellen können, sodass es auch mit HVO 100 läuft.

Heute stehen mehrere Biobrennstoffe zur Verfügung, die Pflanzen als Quelle erneuerbarer Energie nutzen. Wir haben den umweltfreundlichsten Brennstoff HVO 100 sorgfältig geprüft und ausgewählt, um sicherzustellen, dass unser neues Engagement so wirkungsvoll wie möglich ist. Dieser Brennstoff besteht zu 100 % aus biologischem Material und wird durch Hydrierung gewonnen.

Einige Länder haben bereits eine starke Entscheidung für den Einsatz von Biobrennstoff getroffen, insbesondere nach der Ankündigung auf der COP26. Großbritannien hat bereits bestimmt, dass ab März 2022 auf Baustellen nur noch HVO 100 verwendet werden darf. Norwegen und Schweden gehen ebenfalls in dieselbe Richtung. Es wird erwartet, dass viele andere Länder folgen werden.

Die Vorteile des Biobrennstoffs HVO 100 gegenüber Diesel

Was ist falsch an normalem Diesel?

Diesel ist ein extrem stabiler Kraftstoff – er ist nicht brennbar und in vielen Umgebungen sicher – daher ist er seit langem erste Wahl als Brennstoff zum Heizen. Aber er wird aus fossilen Brennstoffen hergestellt, und seine Verwendung stellt ein dramatisches Risiko für die Umwelt dar, da beim Verbrennen CO₂ in die Atmosphäre gelangt.

Viele Autos setzen auf Elektro- oder Hybridantriebe, um dieses Problem zu bekämpfen, aber wir können nicht ausschließlich Strom für jedes Produkt verwenden, das Energie benötigt.

Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, unsere Master-Heizgerätereihe an eine neue Generation umweltfreundlicher Brennstoffe anzupassen, die landwirtschaftliche Abfälle in den Biobrennstoff HVO 100 umwandeln.

Was sind die Vorteile von Biobrennstoff?

Das größte Plus von Biobrennstoff ist, dass er einen bedeutenden Schritt hin zum Positiven für die Umwelt darstellt und uns alle einen riesigen Satz zu nachhaltigeren Biobrennstoffen machen lässt. Die Biodiesel-Alternative verursacht deutlich geringere Netto-CO₂-Treibhausgasemissionen – und kann Ihren CO₂-Fußabdruck erheblich verringern.

Zwar sind die Kosten für die Herstellung von Biobrennstoff rund 10 % höher als bei herkömmlichem Diesel, aber liegt dies wahrscheinlich daran, dass die Akzeptanz immer noch schrittweise erfolgt und die Optimierung der Prozesse nicht so effizient wie möglich gelaufen ist.

Da immer mehr Regierungen daran interessiert sind, Biobrennstoff als Alternative zu nutzen, und die langfristige Nutzung und die Vorteile viel höher sind, werden wir wahrscheinlich sehen, dass die Prozesse hinter HVO schnell kosteneffizienter werden, wenn Führungskräfte Anreize schaffen, um andere zu ermutigen, diese Kraftstoffe zu produzieren, den Markt zu verbreitern und die Kosten zu senken.

Biobrennstoff HVO vs. Diesel

Wie sieht der Plan für Master und HVO aus?

Die Reise beginnt Anfang nächsten Jahres, wenn alle bestehenden Master-Heizgeräte angepasst werden können, um mit Biobrennstoff zu laufen (Änderungen erfolgen, um die beste Verbrennung zu ermöglichen), und alle neu von uns hergestellten standardmäßig kompatibel mit Biobrennstoff sein werden.

Wir wissen, dass noch nicht jeder schon für den Sprung hin zu Biobrennstoff bereit ist, weshalb wir ihnen eine Übergangsmöglichkeit bieten. Wir beabsichtigen jedoch ernsthaft, uns vom regulären Dieselkraftstoff zu verabschieden, und wollen unser gesamtes Sortiment bis 2023 allein mit Biobrennstoff kompatibel machen.

Das Engagement von Master für verantwortungsvolle Produkte

Wie sieht unser Engagement für die Umwelt langfristig aus?

Wir sind nicht perfekt und wir behaupten nicht, es zu sein. Die Umstellung dahingehend, dass Master-Heizgeräte Biobrennstoff akzeptieren, ist ein Schritt in die richtige Richtung – aber es liegt noch viel Arbeit vor uns.

Als Unternehmen sind wir stolz darauf, uns sehr für den Umweltgedanken zu engagieren. Wir arbeiten an einer Reihe von Bestrebungen, die die CO₂-Belastung unserer Fabriken im Blick haben und Diesel in einem viel größeren Maßstab verdrängen.

Wir stellen Produkte her, die auf Langlebigkeit ausgelegt sind – wir beziehen und verwenden nur die besten Komponenten und Materialien.

Wir sorgen dafür, dass unsere Produkte länger halten – alle unsere Ersatzteile und unser Zubehör sind mindestens 10 Jahre ab Produkteinführung erhältlich, um die Wartung dieser Produkte zu fördern und unnötige Neukäufe zu vermeiden.

Wir vertrauen auf unsere Qualität – wir bieten standardmäßig eine dreijährige begrenzte Gewährleistung auf alle Master-Produkte.

Wir verpacken verantwortungsvoll – unsere Verpackungen ermöglichen eine optimale Raumnutzung in Lkws und Containern, sodass wir unseren CO₂-Fußabdruck beim Transport verringern. Unsere Materialien lassen sich einfach recyceln – Karton, Papier und Styropor.

Wir helfen, Überhitzung und zu hohe Kosten zu vermeiden – unsere Heizgeräte können über einen ferngesteuerten Thermostaten gesteuert werden, sodass Sie jederzeit die Kontrolle haben.

Weiterentwicklung anderer Marken – neben all der Arbeit, die wir leisten, damit Master einen neuen umweltfreundlichen Status erhält, arbeiten wir auch unermüdlich daran, dass Heylo und Sovelor bis 2023 folgen werden. Diese Heizgeräte laufen bis zu dem Tag parallel, an dem nur noch Bio-Heizgeräte verfügbar sein werden. Um den Übergang zu erleichtern, haben wir Umbausätze für die vorhandenen Heizgeräte vorbereitet (die separat verkauft werden). Die Dantherm Group ist das erste Unternehmen, das diese Richtlinie in die Praxis umsetzt.

Biobrennstoff ist im Kommen. Sind Sie bereit für den Wechsel?

Ganz gleich, ob Sie eine Anpassung Ihrer vorhandenen Heizgeräte erwägen oder über das langfristige Engagement Ihres Unternehmens für Nachhaltigkeit nachdenken – wenden Sie sich an unser Expertenteam, das Ihnen in einem informativen Gespräch über die Technologie helfen kann, dieses Ziel zu erreichen.

Kontaktieren Sie uns über das nachstehende Formular und wir melden uns bei Ihnen.

Ähnliche Produkte

Master BV 400 – Indirekte Ölheizgeräte
Master Top Badge

Indirekte Ölheizgeräte mit 2-stufigem Master-Brenner

Indirekte Ölheizgeräte mit separatem Brenner von Master erzeugen eine große Menge 100% sauberer, trockener und warmer Luft.

Master BV 110 – Indirekte Ölheizgeräte
Master Top Badge

Indirekte Ölheizgeräte – Hochdruck

Die indirekten Ölheizgeräte von Master sind hocheffizient und erzeugen 100% saubere, trockene und rauchfreie Warmluft.

Master BV 471 – Indirekte Ölheizgeräte
Master Top Badge

Indirekte Ölheizgeräte mit separatem Riello Brenner

Indirekte AIR-BUS Ölheizgeräte sind mit einem breiten Wärmetauscher aus Edelstahlrohren, einem separaten Riello Brenner sowie einem Luftrückführungssatz ausgestattet.

Master B 180 – Direkte Ölheizgeräte
Master Top Badge

Direkte Ölheizgeräte – Hochdruck

Direkte Ölheizer sind hocheffiziente Geräte, die große Mengen an Sofortwärme genau dort bereitstellen, wo sie benötigt wird.

Master B 35 CED – Direkte Ölheizgeräte
Master Top Badge

Direkte Ölheizgeräte – Niederdruck

Direkte Heizgeräte von Master sind bekannt für ihre Effizienz, Robustheit, Benutzerfreundlichkeit und Betriebssicherheit.

Master B 150 CED – Direkte Ölheizgeräte
Master Top Badge

Direkte Ölheizgeräte – Niederdruck

Direkte Heizgeräte von Master sind bekannt für ihre Effizienz, Robustheit, Benutzerfreundlichkeit und Betriebssicherheit.

Empfohlene Artikel

Master Kuhstall Internet
Master Bottom Badge

Flexible Heizung für die Tierhaltung, Trocknung und Lagerung von landwirtschaftlichen Erzeugnissen

Photo of Katarzyna Cellary-Zinko
Katarzyna Cellary-Zinko 5 Lesedauer Min.
Master Winterkonzert Internet
Master Bottom Badge

Warum Sie mehr als nur ein altes mobiles Heizgerät brauchen

Photo of Agnieszka Dymarczyk
Agnieszka Dymarczyk 2 Lesedauer Min.
Master Virenvernichtung Internet
Master Bottom Badge

Warum Heizgeräte eine sauberere, schnellere Lösung bieten als Chemikalien

Photo of Elisa Vinco
Elisa Vinco 5 Lesedauer Min.

Wenden Sie sich an einen Experten

Benötigen Sie Hilfe bei der Auswahl der richtigen Lösung? Unser Team von über 100 Experten für Klimatisierung hilft Ihnen gerne weiter.